„Bio ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die kein Zertifikat für die Herstellung benötigt“

Veröffentlicht am

Fortunas Tisch deckt sich reich aus Wald und Flur: Beeren, Nüsse, Pilze, Früchte, Sirup, Säfte, Blüten und Kräuter für Speisen und Tees, Gewürze und Räucherwerk – die Natur ist oft viel näher als es uns bewusst ist. Auch in einer Stadt wie Berlin versorgt sie uns großzügig mit ihrer Vielfalt. Wie man bewusst und nachhaltig damit umgeht, weiß Hauptstadtimker Lars Feikert:

Der Hauptstadthonig, direkt aus Berlin, ist ein reines Naturprodukt und exquisites Genuss Mittel. Ein einzigartiger Honig aus dem die Vielfalt der Gärten, Alleen und Parks wie auch die Weite und Würze der umliegenden Felder und Forstgebiete zu schmecken ist. Ob goldcremig voll wohliger Wärme aus dem Nektar der Sommerblüten, würzig und intensiv aus den Heidelandschaften oder hell und mild aus den herrlichen Rapsfeldern Brandenburgs, der Haupstadthonig ist ein edles, regionales Premium Produkt, gehört auf jeden Gourmet Frühstückstisch und passt als gesundes Extra ideal in den Picknick- oder Geschenkkorb. Unbedingt probieren!

Lass dich auf Wildgold.de von der Vielfalt der Natur inspirieren oder werde selbst Händler:
Hier findest du alles was du brauchst: https://wildgold.de/haendler-werden/

Wir sind auch auf Facebook
https://www.facebook.com/Wildgold-1428349830793893

und Instagram…
https://www.instagram.com/wildgoldberlin/

…unterwegs, teile diesen Beitrag oder tag jemanden der etwas Süße gebrauchen könnte zum Beispiel leuchtenden Sommerblütenhonig:)

Sommerblütenhonig

#honeyimhome

Natur trifft Design-Schmuck und Accessoires auf Wildgold.de

Veröffentlicht am

Handtaschen, Bags oder Clutches, ausgefallene Brillen, Armband-Uhren, Rucksäcke, Knöpfe, Ketten oder Haarschmuck, die Natur liefert einige der elegantesten und wertigsten Materialien für deinen Lifestyle. Entdecke mit uns auf Wilgold.de einzigartige Produkte aus Holz, Perlmutt, Kork, Horn oder Kristall.

Dieser schlicht in Gold eingefasste Citrin Edelstein aus der Kollektion Borealis bricht das Licht auf magische Weise. Aurora Borealis ursprünglich eine Lichterscheinung des nördlichen Polarlichtes, hier als Unikat Schmuckstück in modernem Design mit vergoldetter Kette (52cm) oder als Collier (45cm). Das ideale Geschenk mit Seele für Pfingsten, Geburtstage oder Valentientstag. Citrin ist eine durch natürliche Mechnismen gefärbte Varietät von Quarz und gehört somit zur Familie der Kristalle, die auch als Heilsteine Verwendung finden. Ganz in unserem Sinn: Natur trifft Design

Lass dich auf Wildgold.de von der Vielfalt der Natur inspirieren oder werde selbst Händler: Hier findest du alles was du brauchst: https://wildgold.de/haendler-werden

Wir sind auch auf Facebook und Instagram unterwegs, teile diesen Beitrag oder tag jemanden dem diese Kette gefällt:)

Facebook
ttps://www.facebook.com/Wildgold-1428349830793893/?hc_ref=ARSgv68A2XJo140ZtUCxK6MEQp_IQ2JSTEM3pcaEnf6HU1AC6GOjBLSrwrcSZ9wtxWQ

Instagram
https://www.instagram.com/wildgoldberlin/

#liveyournature

REZEPT Wildschwein Rücken mit Feigen

Veröffentlicht am
SPEISEART
Hauptgericht

ZUTATEN (für 4 Personen)
1.5 kg Wildschweinrücken
frischgem. Salz & Pfeffer
1 TL geriebenen Salbei
1 TL zerst. Wacholderbeeren
1-2 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
2 Karotten
1 Stück Lauch
1/2 Becher Sahne
1/4 l Weißwein
1/4 l gebundene Wildsauce
2 EL bittere Orangenmarmelade
2-3 EL Obstessig
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Zimtpulver
50 g Walnusskerne
4-6 Feigen
1-2 EL Butter oder Margarine
1-2 EL Zucker
1 Glas Orangensaft
1 Peperoni
2-3 EL Obstessig
ZUBEREITUNGSZEIT     SCHWIERIGKEITSGRAD
ca.110min.                         normal
ZUBEREITUNG

Den Wildschweinrücken waschen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer, Salbei und den zerstoßenen Wacholderbeeren einreiben. Das Schmalz in einem Bräter erhitzen und den Wildschweinrücken darin anbraten. Die Zwiebel, die Karotten und den Lauch putzen, waschen, in Würfel schneiden, und zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Mit Weißwein und gebundener Wildsauce auffüllen.
Den Bräter verschließen und das Fleisch im vorgeheizten (200-220°C) Backofen 80-90 Minuten schmoren lassen. Nach Ende der Garzeit den Wildschweinrücken herausnehmen und das Fleisch auslösen.

Die Sauce aufkochen und abschmecken. Die Sahne einrühren und aufkochen lassen, die Walnusskerne dazu geben.
Die Feigen putzen und halbieren. Die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und den Zucker darin karamellisieren lassen. Den Orangensaft angießen und den Zuckerkaramell loskochen. Die klein geschnittene Peperoni und den Obstessig in die Zuckerkaramelsauce rühren. Die Feigen dazu geben und kurz dünsten.

Dazu Knödel oder Kartoffeln servieren.