Frauenmantelkraut geschnitten

2,20 15,00 

Naturheilkunde

Auswahl zurücksetzen
Add to Wishlist
Add to Wishlist

Beschreibung

Der Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) kommt in Höhenlagen auf nährstoffreichen Wiesen vor. Der Name Frauenmantel bezieht sich auf die Jungfrau Maria, der dieses Heilkraut früher zugeordnet war. Geerntet wird das Frauenmantelkraut von Mai bis Juli. Nach der Ernte wird das Frauenmantelkraut schonend luftgetrocknet, bevor das Frauenmantelkraut geschnitten wird.

Das Frauenmantelkraut enthält einen großen Anteil an Gerbstoffen, die größteteils aus Ellagtaninen und einem geringen Anteil Gallotanninen bestehen. Desweiteren enthält das Farauenmantelkraut Flavanoide, Bitterstoffe und einen geringen Teil ätherisches Öl.

Als Frauenmanteltee werden 2 Teelöffel Frauenmantelkraut mit 500 ml Wasser aufgekocht und abgeseiht. Von dem Frauenmanteltee sollte nicht mehr als 1 Liter pro Tag getrunken werden.

Das Frauenmantelkraut stammt aus kontrolliertem Anbau und ist auf Lebensmitteltauglichkeit kontrolliert. Das Frauenmantelkraut ist mindestens 24 Monate haltbar.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Gramm [g]

Hilfe Bereich

Verkäufer kontaktieren.

Vendor Information