Beschreibung

Rotsandelholz hat einen großen Einsatzbereich. Bei der Herstellung von Farben spielt das Rotsandelholz eine ebenso große Rolle wie beim Räuchern. Im Abendland wurde es als Traditionsmedizin gegen Diabetes mellitus eingesetzt, wissenschaftliche medizinische Nachweise sind allerdings nicht erbracht worden. Lediglich bei Laborversuchen wurde eine gesteigerte Insulinproduktion nachgewiesen. In der Ayurveda-Anwendung wird das Öl als kühlend und zusammenziehend bezeichnet. In der Aromatherapie werden die ätherischen Öle benutzt, um eine entspannte Stimmung zu fördern. Ebenso wird es zur Herstellung von Massageölen verwandt. In der volksmedizinischen Verwendung wird das rote Sandelholz in Europa nicht genutzt. Außerdem gibt es Teesorten einen aromatischen Duft. Im Tee wird das Sandelholz als Geschmacksträger verarbeitet. Auch in Rotwein kommt der feine Aromaduft gut zur Geltung, ebenso als Gewürz in der orientalischen, nepalesischen und indischen Küche. Das Rotsandelholz hat seinen Ursprung in Indien und Asien. Aus dem Rotsandelbaum wird das rot gefärbte Holz gewonnen. Das Sandelholz hat ein Vielfaches an ätherischen Ölen wie Sesquiterpene und Cedrol, außerdem besitzt es Farbstoffe und Flavonoide.

Neben der Teezubereitung, wobei das Rotsandelholz gemahlen als Geschmacksverstärker dient, wird es auch in Gewürzmischungen verwandt. Es eignet sich hervorragend zu kurzgebratenem Fleisch. Rotsandelholzpulver verbreitet einen süßen und würzigen Duft. Rotes Sandelholz kann gut mit Koriander, Rose, Zimt und Nelke vermischt werden. Um einen Raum zu reinigen und als Schutzzweck wird das Rotsandelholz gemahlen benutzt. Man rührt eine Paste aus Pulver und einer Schüssel warmem Wasser an und vermischt dies miteinander. Dann auf Gesicht und Dekoltee auftragen und eintrocknen lassen. Danach sofort mit Wasser abreiben, abtrocknen und mit viel Feuchtigkeitscreme eincremen.

Als Färbemittel wird das Rotsandelholzpulver für Baumwolle, Leder und Seide genommen. Außerdem werden Backwaren, Liköre und Puddings damit eingefärbt und das vollkommen natürlich. Aber auch in der Holzverarbeitung wird es eingesetzt. Darüber hinaus findet man das rote Sandelholz in Zahnpulver und Mundwasser. Da der Duft von rotem Sandelholz lieblich, aber auch exotisch ist, wird das Sandelholz auch in der Parfumherstellung begehrt. Bei der Teezubereitung sollte man 1 g Tee mit 150 ml kaltem Wasser aufsetzen und aufkochen. Dreimal am Tag sollte eine Tasse getrunken werden. Für die äußere Anwendung kocht man 500 ml Wasser mit 3 Esslöffeln Tee auf.

Zusätzliche Information

Gewicht 25 g

Hilfe Bereich

Verkäufer kontaktieren.

  • No ratings found yet!