REZEPT KönigskrabbenTörtchen

Veröffentlicht am
SPEISEART
Vorspeise

ZUTATEN

1 Königskrabbe
Saft 1 Limette
1 EL Waldblütenhonig
3-4 EL Oliven- & Walnussöl
1 Bund Frühlingslauch
1/2 rote Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNGSZEIT     SCHWIERIGKEITSGRAD
30 Minuten                       normal
ZUBEREITUNG
Die Königskrabbe grob zerschneiden und in einem großen Kochtopf mit kochendem Salzwasser geben. Bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten abgedeckt köcheln lassen bis die Königskrabbenschale außen sich rot gefärbt hat. Herausnehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch, die Frühlingszwiebel und die rote Zwiebel klein würfeln, Limettensaft auspressen.

Die Schale vom Krabbenfleisch der abgekühlten Krabbenteile mit einer starken Schere abschneiden und das weiße Fleisch herausziehen. Das Fleisch in gleich große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit den 3 verschiedenen Zwiebelsorten, Salz, Pfeffer, dem Waldblütenhonig, dem Limettensaft und dem Öl zu einer homogenen Masse vermengen.

Die Krabbenmasse mit einer Ausstechform deiner Wahl auf einem Teller anrichten mit frischem Salat oder gedünstetem Gemüse und etwas Nussöl servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.